Packaging Design der VITA VM-Spritze mit intelligenten Details und klarem Branding

VITA VM LC ist ein lichthärtendes Mikropartikel-Komposit zur Verblendung festsitzender und herausnehmbarer Dental-Restaurationen. Als Teil des VITA VM-Verblendsystems bietet die LC-Produktlinie mehr ästhetischen Gestaltungsspielraum, höhere Anwenderfreundlichkeit und zusätzliche Sicherheit.

Die neu entwickelten Massen werden in einer ergonomisch geformten Spritze aus lichtdichtem Spezialkunststoff angeboten. Die kontrollierte Entnahme des benötigten Materials geschieht durch Drehen der Dosierschraube. Ein unbeabsichtigtes Aushärten des restlichen Kunststoffs wird sicher verhindert. Das Handling wurde für eine Einhandbedienung optimiert und erleichtert dadurch den Arbeitsprozess im Labor.

Neben dem Produktdesign entwickelten die Markenspezialisten der Meyer-Hayoz Design Engineering Group gemeinsam mit dem Kunden VITA Zahnfabrik das Produkt-Branding für das Verblendkomposit VITA VM LC bis zur Marktreife.