Bedienpanel-Design einer modular aufgebauten Maschinen-Steuerung für Tipper Tie, Inc.

Extreme Robustheit gepaart mit exzellenter Bedienbarkeit – Gegensätze, die in dieser Benutzer-Schnittstelle erfolgreich vereint wurden. Ein modulares Gehäuse-System der höchsten Schutzklasse (IP69K) bewahrt die ebenso modulare Benutzeroberfläche sowie deren Elektronik vor Beschädigungen.

Das neu definierte Farb- und Navigationskonzept des GUI sowie das durchgängige Design von Buttons und Icons ermöglicht dem Bediener via PCT (Projected Capacitive Technology wie in modernen Smartphones) eine effiziente und intuitive Nutzung.

Parameter wie die Reinigungsstellung, Messer- und Werkzeugwechsel usw. können so schneller und sicherer eingestellt werden. Das Gehäuse zeigt eine klare, schnörkel- und zeitlose Formensprache, die auch nachhaltig mit den diversen Maschinen von Tipper Tie harmoniert.

Früher aus farbigem Kunststoff, heute komplett aus Edelstahl-Feinguss mit gehärtetem Glas sowie wesentlich reduzierter Teile- und Varianten-Anzahl. Dadurch geniessen Tipper Tie Kunden einen wahrnehmbaren, optischen und technischen Performance-Zuwachs verbunden mit deutlichen Kosteneinsparungen.