Temporary Architecture: 1.200 m2 Messestand an der EMO Hannover

Im Rahmen der umfangreichen Corporate Design Aktivitäten für die Körber Schleifring Group gestaltete Meyer-Hayoz Design Engineering auch den 1.200 qm umfassenden Messestand der EMO in Hannover.

Erstmals traten hier die acht Einzelunternehmen als homogene Gruppe in Erscheinung. Umrahmt von den wichtigsten Maschinen-Neuentwicklungen, befindet sich im Stand-Zentrum ein großzügiger Begegnungsraum für die zahlreichen internationalen Kunden und Besucher der marktführenden Schleifmaschinen-Gruppe.

Die Stand-Architektur transportiert deutlich das Selbstbewusstsein einer starken Einheit, nimmt aber den weiterhin unter ihren angestammten Namen operierenden Einzelunternehmen nichts von Ihrer Bedeutung und Markt-Präsenz. Diese EMO erwies sich für die KSG-Gruppe als bis dato erfolgreichste Messe überhaupt. Damit konnte eindrucksvoll belegt werden, dass die Entscheidung der Körber Schleifring Geschäftsleitung richtig war, die umfassenden Corporate Design- und Consulting-Aufgaben in die Hände der Meyer-Hayoz Design Engineering Group zu legen.