GUI Design Konzept visko® für das Lötsystem the modula wave®

Für die neue, modulare Wellenlötmaschine the modula wave® der Kirsten Soldering AG, designtechnisch entwickelt durch unsere Produktdesignspezialisten, hat unser User-Interface Design Team gemeinsam mit Lötexperten und Profis aus den Bereichen Steuerung und Software das innovative Bedienkonzept und die moderne grafische Benutzeroberfläche visko® ausgearbeitet.

Ziel war es, dem User eine einfache und intuitive Bedienung zu ermöglichen, die dem modularen Konzept der Lötmaschine gerecht wird. Der Bediener behält ständig den Überblick über den Zustand der wichtigsten Maschinenkomponenten und über die aktuelle Position jedes Lötrahmens im System.

Sowohl eine manuelle Bedienung als auch eine vollautomatische Steuerung sind möglich. Nötige Reinigungs- und Wartungsintervalle sowie Statistiken sind übersichtlich im Hauptbildschirm angeordnet.

Dank innovativer, agentenbasierter Steuerung lassen sich neue Module ohne zusätzlichen Programmieraufwand in bestehende Maschinenkonstellationen eingliedern oder austauschen.