Gallus RCS 330: Top dank bester Designtechnik

Es begann mit einem weissen Blatt Papier. Hierauf entstanden 1998 die ersten Skizzen einer revolutionären Designvision. Das Team der Meyer-Hayoz Design Engineering Group und die innovativen Entwickler der Gallus Group machten sich an die Arbeit, diese Vision zu verwirklichen.

Heute steht die RCS 330 in der dritten Evolutionsstufe mit Flexo-, Sieb-, Tiefdruck sowie dem neuen Offsetdruck-Farbwerk zur Verfügung. Rotatives Stanzen, Laminieren und Kaschieren ergänzen die vielen vor- und nachgelagerten Verfahren.

Die Einrichtung der Maschine erfolgt mit Hilfe eines über die ganze Länge verfahrbaren Panels.