Neues Interface Design für die Gallus Ferd. Rüesch AG als Plattformkonzept

Es entstand eine Gallus-spezifische Benutzeroberfläche, die einen hohen Wiedererkennungswert aufweist und eine intuitive und einfache Bedienung auch Maschinen übergreifend sicherstellt.

Die Reduktion des Erscheinungsbildes auf das Wesentliche sorgt für eine bessere Übersichtlichkeit bei den z.T. sehr komplexen Inhalten. Das Auge findet Orientierung durch Vereinfachung, klare Strukturen und direkte Bezüge, durch Farbflächen und monochrome Hintergründe. Gut gegliederte Inhalte und ein klar strukturierter Aufbau helfen dem Bediener gezielt wichtige Themen schneller zu erfassen und die entsprechenden Prozesse einzuleiten.

Der erstellte Gallus GUI (Graphical User Interface) Designguide dient als Grundlage für die Gestaltung der Bedienoberflächen von Druck- und Etikettiermaschinen der Gallus Ferd. Rüesch AG. Der Designguide wird einheitlich und präzise umgesetzt, um die Marke zu stärken und den Anwendern eine intuitive Bedienung auf verschiedenen Gallus Maschinen zu ermöglichen.