XEVONTA: Medical Design des Dialysators von B. Braun Avitum

Im Dialysator, an der Schnittstelle von Blut- und Dialysatkreislauf, findet die eigentliche Blutwäsche (Dialyse) statt. Hier erfolgt die Entgiftung und der Wasserentzug, bewirkt durch eine semipermeable Membran, welche die beiden Flüssigkeiten trennt und den Stoffaustausch ermöglicht.

Das gestalterisch prägnante X-förmige Design des B. Braun Xevonta mit seiner Bündelkopf-Aufweitung gewährleistet eine aussergewöhnlich homogene Verteilung der Dialysierflüssigkeit im Dialysator. Hohe Blut-Reinigungswerte verkürzen die Behandlungszeit, da die Fasern optimal umspült werden. Die formale Ausgestaltung der Deckeloberfläche folgt dem zu Grunde liegenden Funktionsprinzip. Sie symbolisiert die gegenläufigen Fliessbewegungen von Blut und Reinigungslösung innerhalb des Dialysators.

Im Rahmen der langjährigen Zusammenarbeit zwischen der Meyer-Hayoz Design Engineering Group und der B. Braun Avitum entstand auch das heute im internationalen Markt sehr erfolgreiche Dialysegerät Dialog+, das zentrale Instrument des Dialyseprozesses.