Medizintechnik-Design: Dialysegerät Dialog+ von B. Braun Avitum

Die Dialog+ ist ein Blutreinigungsgerät zur sogenannten Blutwäsche (Dialyse) für Menschen, welche unter Nierenversagen leiden. Verschiedene Gerätekonfigurationen erlauben durch zahlreiche modulare Optionen eine individuelle Anpassung an Bedien- und Patientenkomfort sowie die konsequente Umsetzung medizinischer und wirtschaftlicher Ansprüche.

So vereint diese Produktlösung anspruchsvolle Medizintechnik mit komfortabler und sicherer Handhabung und präsentiert sich in einem optisch und ergonomisch ausgefeilten Design. Auch den hohen Anspruch an Hygiene sowie schlichte Robustheit waren wichtige Kriterien von B. Braun Avitum bereits in den Anfängen der Entwicklung. Das komplette Alu-Feinguß-Gehäuse des Monitors wurde neu für den bestehenden Drehpunkt gestaltet und entwickelt, da dieser gleichzeitig den Kabeldurchgang ermöglicht.

Basierend auf den bisherigen Dialyse-Maschinen erzielte die Meyer-Hayoz Design Engineering Group für B. Braun Avitum, speziell jedoch für die Patienten weltweit, nicht nur eine ruhige und langlebige visuelle Sprache, sondern nebenbei auch noch einen iF-Product Design Award. Ergänzend zur Dialog+ entwickelte die Meyer-Hayoz Design Engineering Group auch das Produktdesign des neuen Dialysators Xevonta. Parallel zu den Industrial Design Lösungen entstand im Bereich Kommunikationsdesign die Wort-Bildmarke Dialog+.